1. Site Top
  2. Meet Japanese Companies with Quality
  3. Lebensmittelverarbeitung für ein Geschmackserlebnis wie hausgemacht: KAJIWARA INC.

Lebensmittelverarbeitung für ein Geschmackserlebnis wie hausgemacht KAJIWARA INC.

Website: KAJIWARA INC.External site: a new window will open
Category: Japanese Machinery

Eine Familiengeschichte

Kajiwara Inc. ist ein Familienunternehmen in der dritten Generation, das sich unter jeder Führung des Familienmitglieds deutlich verändert hat. Der Großvater des aktuellen Präsidenten Hidehiro Kajiwara gründete das Unternehmen im Jahr 1939 als ein Mechaniker für Küchenmaschinen in der Kappabashi-Straße, dem Herzen für Restaurant- und Küchenbedarf in Tokio. Aus diesem Umfeld heraus verwandelte Kajiwaras Vater die Firma am Anfang der 1960er-Jahre in ein Unternehmen mit Eigenproduktion von Originalmaschinen.

Präsident Hidehiro Kajiwara

Die erste Kajiwara- Küchenmaschine für die Zubereitung von Anko

Schritt für Schritt zum Erfolg

Kajiwaras Vater konzentrierte sich auf die Herstellung von Maschinen für Anko, ein Brei aus roten Bohnen, Zucker und Wasser, das eine beliebte, traditionelle Süßigkeit in Japan ist. Doch die einfache Zutatenliste täuscht über die Schwierigkeit hinweg, die Mischung beim Kochen nicht anbrennen zu lassen. Die Maschinen von seinem Vater erwarb einen ausgezeichneten Ruf; zum einen, weil dadurch das Anko nicht anbrennt und zum anderen, weil sein Geschmack nahezu identisch mit dem damals üblichen traditionell handmachten Anko ist.

Breite Produktpalette

Kajiwara stellte fest, dass es in Japan viele Gerichte gibt, die heiß gedämpft oder gerührt zubereitet werden. Die Maschinen seines Vaters bewiesen bald ihre Nützlichkeit in der Zubereitung von Soßen für Fleischgerichte und sämigen Currys. Das Unternehmen wuchs stetig und erweiterte seine Produktpalette. Heute stellt es Süßwarenmaschinen für die Zubereitung von Anko und Vanillesauce, sowie Maschinen für Tiefkühlkost, Fertiggerichte und Lunchpakete in Verbrauchermärkten, her. Die Produktpalette reicht von Tischkochgeräten zu großen Maschinen für Lebensmittelfabriken, die jeweils 10 Tonnen Lebensmittel auf einmal verarbeiten können, ohne dabei Qualität, Geschmack oder Textur zu verlieren.

Bekanntmachung in Europa

Vor dreißig Jahren machte das Unternehmen bei einer Ausstellung in Frankreich den ersten Schritt ins Ausland. „Am Anfang wussten die Kunden nicht genau, wie sie unsere Maschinen einsetzen können“, erinnert sich Kajiwara an einen Ausspruch seines Vaters, besonders weil es damals in Europa keine Maschinen gab, die gleichzeitig rühren und kochen konnten. Außerdem unterscheidet sich die europäische Kochweise markant von der asiatischen, folglich wussten Europäer nicht, wofür sie die Kajiwara-Maschinen verwenden sollten. Nachdem Kajiwara den Posten des CEOs von seinem Vater übernommen hatte, startete er mit der Bekanntmachung in Europa und Kunden begannen über die Zubereitung von karamellisierten Nüssen zu fragen. Daraufhin entwickelte das Unternehmen Maschinen mit dieser speziellen Funktion.

Kajiwara-Maschinen
verarbeiten große Produktmengen, aber sorgen zugleich für ein
Geschmackserlebnis wie hausgemacht.

Kajiwaras Maschine für die Zubereitung von karamellisierten Nüssen war ein großer Erfolg an der Ausstellung.

Das Kundencenter von Kajiwara Inc. bietet eine große Auswahl an Küchenmaschinen zum Testen und stellt zudem eine Sammlung von Leistungsdaten zur Verfügung.

Maschinentest durch den Kunden

Wie bei jedem großen Einkauf möchten Kunden oft Waren testen, bevor sie es kaufen. Aus diesem Grund hat Kajiwara Inc. ein Labor für Kunden eingerichtet, wo sie ihre Waren an über 40 Arten von Maschinen testen können. Da das Unternehmen 40% des inländischen Marktanteils besitzt, gibt es beinahe jeden Tag Betriebsbesichtigungen von Kunden, auch vom Ausland, die zwei bis drei Mal im Monat vorbeikommen. Kajiwara Inc. ist jetzt auch in Europa tätig und erweitert seine normale Geschäftstätigkeit auch in den asiatischen Markt; in Singapur hat das Unternehmen gerade ein ähnliches Kundencenter eröffnet.


Website: KAJIWARA INC.External site: a new window will open