1. Site Top
  2. Meet Japanese Companies with Quality
  3. Verbesserung der Genauigkeit von präklinischen Studien : Hamamatsu Pharma Research, Inc.

Verbesserung der Genauigkeit von präklinischen Studien Hamamatsu Pharma Research, Inc. IP

Website: Hamamatsu Pharma Research, Inc.External site: a new window will open.
Category: Others

Hamamatsu Pharma Research bewertet die Arzneimittelwirksamkeit für pharmazeutische Unternehmen durch präklinische Versuche mit kleinen Nagetieren und nicht-menschlichen Primaten (NHP)

Hamamatsu Pharma Research, Inc. führt präklinische Versuche mit Nagetier- und nicht-menschlichen Primaten-Modellen (NHP) durch, um die Wirksamkeit vom Arzneimitteln zu bewerten. Das hohe Qualitätsniveau und einzigartige NHP-Modelle haben das Unternehmen zu einem führenden R&D-Zentrum gemacht, auf das sich japanische Arzneimittelhersteller häufig verlassen.


Der Operationssaal der Hamamatsu Pharma Research, Inc.; bereitgestellt von Hamamatsu Pharma Research, Inc.

CEO Hiroyuki Takamatsu ist begeistert von der pharmazeutischen Entwicklung. Der ehemalige Angestellte eines pharmazeutischen Unternehmens hat Hamamatsu Pharma Research 2005 gegründet, so dass er zur Entwicklung von so vielen neuen Produkten wie möglich beitragen konnte, anstatt auf die Perfektionierung eines einzelnen Produktes beschränkt zu sein.

Das Unternehmen führte zu einem schnellen Erfolg und zog 2010 an seinen heutigen Standort in Hamamatsu. „Wir machen Geschäfte mit praktisch allen japanischen pharmazeutischen Unternehmen,“ sagt Takamatsu. Im Jahr 2013 wuchs das Unternehmen mit der Eröffnung seines Primatenzentrums weiter.

Einzigartige Verfahren & Überragendes Können

Nach Takamatsu fallen etwa zwei Drittel der Medikamente, die die präklinische Testphase bestehen, in den klinischen Tests durch. „Das größte Problem für Medikamente in klinischen Versuchen ist, dass sie nicht am Menschen wirken,“ sagt er. „Und warum ist das so? Unterschiedliche Spezies. Kann es sein, dass der Unterschied zwischen Nagetieren und Menschen zu groß ist?“

Seine Lösung? „Um dieser Diskrepanz zu begegnen, nutzen wir unser einzigartiges Verfahren NHP,“ sagt er.

Eine große Bandbreite an Fähigkeiten ist erforderlich, um mit NHPs zu arbeiten, was an sich schon viele der Techniken von Hamamatsu Pharma Research schützt. „Selbst um einen HHP zum springen zu bringen, ist Training notwendig und das erforderliche Know-How ist selten,“ sagt Takamatsu. „Wir haben ein Trainingssystem, das uns von anderen Unternehmen unterscheidet.“

Unterstützt durch State-of-the-art bildgebende Technologie der nahegelegenen Hamamatsu University School of Medicine hat Hamamatsu Pharma Research einzigartige, NHP-spezifische Krankheitsmodelle entwickelt, die eine genaue Nachbildung von neurologischen, mit Schmerz zusammenhängenden und kardiovaskulären Krankheiten—einschließlich einer photochemisch induzierten Thrombose (Blutgerinnsel)—und, seit neuestem, ophthalmologischen Zuständen ermöglichen.


CEO Hiroyuki Takamatsu außerhalb des Hamamatsu Pharma Research, Inc. Hauptsitzes in Hamamatsu, Shizuoka Präfektur; bereitgestellt von Hamamatsu Pharma Research, Inc.

Es sind diese ursprünglichen Methoden, sagt Takamatsu, die es seinem Unternehmen ermöglichen, in Japan erfolgreich zu sein und die die Basis für Forschungsergebnisse bilden können, die weltweit patentiert werden können.

Testen mit Bedacht

Tierschutz hat bei der Hamamatsu Pharma Research oberste Priorität. Das Unternehmen ist von der Association for Assessment and Accreditation of Laboratory Animal Care (AAALAC) akkreditiert und hat kürzlich damit begonnen, NHPs mit spontan auftretenden Zuständen zu erhalten, um an Behandlungen zu arbeiten.


Das Hamamatsu Pharma Research Primatenzentrum; bereitgestellt von Hamamatsu Pharma Research, Inc.

Die globale Zukunft der Pharmazie

Takamatsu schaut über Japan hinaus. „Japan macht nur 10 Prozent des weltweiten pharmazeutischen Markts aus,“ sagt er. „Die USA machen 30 Prozent aus und R&D hat keine Grenzen.“

Innerhalb der nächsten zehn Jahre hofft Takamatsu, doppelt so viele Geschäfte im Ausland zu machen, wie in Japan. Im Frühjahr 2016 hat er eine Niederlassung in San Diego, Kalifornien eröffnet, die an der Vernetzung von Bioventure Start-ups und der Schaffung von Partnerschaften mit Vertragsforschungsorganisationen arbeitet. Hamamatsu Pharma Research strebt einen Einstieg in den amerikanischen Pharmaforschungsmarkt an, um Verbindung mit Pharmagiganten weltweit aufzunehmen und um dabei zu helfen, mehr potentiell lebensrettende Medikamente auf den Markt zu bringen.

Basierend auf einem Interview im Dezember 2016


Hamamatsu Pharma Research, Inc. CEO Hiroyuki Takamatsu’s EY Entrepreneur of the Year 2014 Japan Challenging Spirit Category Award (rechts), und ebenfalls die Akkreditierungsplakette des Unternehmens von der Association for Assessment and Accreditation of Laboratory Animal Care (AAALAC).