Geschäftsgründung in Japan

Gesetze & Vorschriften zu Firmengründungen in Japan

Kapitel 4. Personalmanagement

4.1 Anwendungsbereiche gesetzlicher Bestimmungen

In Japan gibt es eine Reihe von Gesetzen zur Arbeit und zum Schutz des Arbeiters. Hierzu zählen: das Gesetz über Arbeitsnormen (Labor Standards Act), in dem die Mindestanforderungen an Arbeitsbedingungen festgelegt sind; das Gesetz über Arbeits- und Gesundheitsschutz (Industrial Safety and Health Act), das die Mindestanforderungen an Arbeitsbedingungen in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit regelt; und das Mindestlohngesetz (Minimum Wage Act). Diese Gesetze gelten im Prinzip für alle Unternehmen in Japan, unabhängig davon, ob der Arbeitgeber Japaner oder Ausländer, oder das Unternehmen im Ausland oder in Japan eingetragen ist. Sie gelten weiterhin für ausländische Arbeiter in Japan, soweit diese ausländischen Arbeiter der Definition von Arbeitern im Sinne dieser Gesetze entsprechen.